Bildung· Unsere Angebote für Schulen

Hospiz macht Schule

Seit einigen Jahren gibt es das von der Bundesregierung geförderte Projekt „Hospiz macht Schule“.

Dessen Ziel ist es, in Form von Projektunterricht zum Thema „Tod und Sterben“ Kindern in einem geschützten Rahmen die Möglichkeit zu geben, sich mit diesem Thema auseinander zu setzen. Ein geschultes Team des Hospiz Verein Leipzig e.V. setzt dieses Konzept an Grundschulen für die dritte und vierte Klasse um. Das Projekt ist eine sinnvolle Möglichkeit, Ängsten und Unsicherheiten zu dem Thema zu begegnen.

Unsere Erfahrung ist, dass Kinder sehr neugierig und mit großer Offenheit auf diese Lebensthemen reagieren: sie haben viele Fragen und berichten häufig auch von persönlichen Erlebnissen.

Nach Absprache mit der Schulleitung, Lehrern und Lehrerinnen und den Eltern wird „Hospiz macht Schule“ in der Regel an zwei Tagen pro Klasse angeboten.

Logo Stiftung LhK 20141124 einfach

Wir freuen uns sehr über die Förderung durch die Stiftung

"Leipzig hilft Kindern" 

für "Hospiz macht Schule" an der Erich-Kästner-Grundschule in Leipzig im März 2016.

In weiterführenden Schulen
steht das Thema Leben, Sterben und Tod im Lehrplan. Gerne kommen wir zu Ihnen in den Unterricht, erzählen von unserer Arbeit und sprechen mit den Schülern über die Fragen, die sie bewegen. Wir sind immer wieder beeindruckt, wie offen Jugendliche für diese Themen und die Auseinandersetzung damit sind.

Wenn Sie für Ihre Schule oder Klasse Interesse haben, sprechen Sie uns bitte an.

angebote-f-schulen